Abb. Kommunalwappen Rieben Gestaltung

Über die Gestaltung eines Kommunalwappens bzw. Ortswappens für Rieben, Ortsteil von Beelitz in Brandenburg

Nun führt auch Rieben sein eigenes Ortswappen bzw. Kommunalwappen. Zuvor wurde in einer Gemeindeversammlung, im Frühjahr 2017, hierzu ein Beschluss zur Führung eines eigenen Ortswappens gefasst. Nachfolgend konnte mit der Suche nach Besonderheiten und Alleinstellungsmerkmalen der Ortschaft begonnen werden.

Wappenbeschreibung und Sinndeutung

Der schöne und von Schilfrohr umschlossenen Riebener See sollte seinen Platz im Ortswappen von Rieben finden. Wegen seiner direkten Nähe zu Rieben, nimmt der See Einfluss und prägt seit jeher das Dorfleben von Rieben.

Die Tatsache, dass der See renaturiert wurde und ein besonders wertvolles Biotop für Fische und Vögel darstellt, unterstreicht seinen Stellenwert für das Dorf und seine Bewohner. Da liegt es auch nahe, daß er seinen rechtmäßigen Platz im Ortswappen findet. Der See ist dargestellt durch eine blaue Fläche, die von einer Wellenlinie und Schilfrohr begrenzt und von einem Fisch belegt ist. Der Fisch steht nicht nur symbolisch für die Artenvielfalt im See, sondern auch (slawisch) redend für das Wort „Ryba“.

Abb. Kommunalwappen RiebenBlasonierung

Am 09. Februar 2018 ist nach Prüfung in heraldischer und wappenrechtlicher Hinsicht, das Wappen für den zur Stadt Beelitz, Kreis Potsdam-Mittelmark gehörenden Ortsteil Rieben, in die Deutsche Ortswappenrolle eingetragen worden. Die Blasonierung lautet wie folgt:

Im von Grün über Blau durch eine silberne Wellenleiste schräg-geteilten Schild, oben drei beblätterte goldene Schilfkolben, unten ein aufwärts gestellter Fisch.

© Holstein Salahor Wappengestaltung

 

Weiterführende Informationen zum Ortsteil und Wappen finden sie hier …

Weitere Beiträge bzw. Posts finden Sie in unserer Wappenpost oder auf