Abb. Familienwappen Ziegelhöfer - Gestaltung

Wappenbeschreibung und Sinndeutung des Familienwappens Ziegelhöfer

Der aus Coburg stammende Stifter, mit dem Stammnamen Ziegelhöfer, hatte sich aus Gründen der Traditionspflege und Familiengeschichte dazu entschieden, ein Familienwappen zu stiften. Um seinem Stammnamen Rechnung zu tragen, war gewünscht, dass zumindest ein Teil des Namens in das Wappenbild mit einfliessen sollte.

Auch wollte er gerne seinen Beruf, den des Immobilienmaklers, im Familienwappen dargestellt sehen. Die Familie Ziegelhöfer stammt ursprünglich aus Hallstadt, der Stifter selbst, lebt heute in Neustadt. Sein Vater und Großvater wurden in Hallstadt geboren und waren von Beruf Fleischermeister bzw. Metzgermeister. In Anlehnung an alte Zunftwappen des Fleischer- und Metzgerhandwerks wurde daher in der Helmzier des Familienwappens ein golden gehörnter, schwarzer Stierrumpf dargestellt.

Im Wappenschild wird der Beruf des Immobilienmaklers und der Name des Stifters mit einem goldenen Schlüssel dargestellt. Der Schlüssel steht symbolisch für den Erwerb, die Übergabe und das „Öffnen“ eines Eigenheims bzw. einer Immobilie und einer „goldenen“ Zukunft. Die drei goldenen Ziegelsteine im Wappen, nehmen Bezug auf den Namen des Stifters. In Verbindung mit dem goldenen Schlüssel könnte man folgendes herleiten: Drei Ziegelsteine, die „Pars pro Toto“ für ein Gebäude stehen und einem Schlüssel, der dieses zu öffnen vermag. Hier wurde sowohl ein Teil des Familiennamens, als auch der Beruf des Stifters, im Familienwappen dargestellt. Auch der Berufsstand der Vorväter wurde „zur Krönung“ in die Helmzier des Familienwappens mit aufgenommen.

Abb. Familienwappen Ziegelhöfer

Eintragung und Blasonierung des Familienwappens

Das Familienwappen Ziegelhöfer wurde nach Prüfung in heraldischer, wappenrechtlicher und genealogischer Hinsicht, am 12. April 2019 in die Deutsche Wappenrolle eingetragen. Die Blasonierung lautet dazu wie folgt:

„In Schwarz drei (2,1) aufrechte goldene Ziegelsteine, zwischen den oberen, ein goldener Doppelschlüssel.

Auf dem Helm mit schwarz-goldenen Decken, ein golden-gehörnter schwarzer Stierrumpf mit goldenem Nasenring.

Sinnspruch: „Recte faciendi, nihil timendum.

 

© Holstein Salahor Wappengestaltung

 

Weitere Beiträge bzw. Posts finden Sie in unserer Wappenpost oder auf